Gerlinde Karl
Heilpraktikerin für Psychotherapie (Heilpraktikergesetz)
Beratung/Therapie/Hypnose


"Man wandelt nur das, was man annimmt" - C.G.Jung


Lebensveränderung


Nach einer entscheidenden Lebensveränderung oder nach belastenden Lebensereignissen können Beeinträchtigungen entstehen.


Auf diese Veränderungen kann man sich oftmals nicht vorbereiten - sie können uns vorübergehend regelrecht aus der Bahn werfen.

Es kommt häufig zu Beeinträchtigungen in Beruf oder Schule und anderer sozialer Aktivitäten.



Zu diesen schwerwiegenden Lebensveränderungen gehören z.B.

  • Trennung
  • Scheidung
  • Arbeitsplatzverlust
  • Finanzielle Notlagen
  • Unfälle
  • Naturkatastrophen
  • Diagnose einer schweren Krankheit
  • ...

Aber auch freudige Ereignisse, wie z.B.
  • Heirat
  • Geburt eines Kindes
  • ...
können eine Lebensumstellung darstellen, die einer entsprechenden Veränderung unserer Lebensgewohnheiten erfordert.  

Die Hypnose bietet viele Möglichkeiten Sie bei der Bearbeitung und Bewältigung Ihrer veränderten Lebenssituation zu unterstützen.